Wakeboard

Wakeboarding ist eine beliebte Alternative zum Wasserski, die sich in den letzten Jahren zu einer populären Sportart entwickelt hat.

wakeboarden

Das Wakeboard hat in den Letzten Jahren immer mehr Freunde in der Wassserski Szene gefunden. Es ist dynamisches Sportgerät, auf dem der Fahrer seitlich, wie auf einem Snowboard, steht und die ihm eine gute und einfach zu erlernende Kontrolle auf dem Wasser ermöglichen. Mit dem Wakeboard ist es möglich extrem flexibel und ausdruckreich zu fahren. Gekonnten Tricks und Sprüngen steht hier kaum etwas im Weg.

„Wake“ bezeichnet die Kielwelle des Bootes, hinter dem der fahrer hergezogen wird und die viele Wakeboarder als „Kicker“ für ihre Sprünge nutzen. Entstanden ist dieser Sport bereits Anfang der 1990er Jahre, als eine Mischung aus Wasserski und Wellenreiten. Gelangweilte Surfer haben sich damals einfach mal mit ihrem Brett von einem Boot ziehen lassen, als Flaute herschte und schon war eine neue aufregende Sport Variante entstanden.

Um mit dem Wakeboard in Schwung zu kommen steht dem Fahrer neben dem klassischen Anzug durch ein Motorboot auch die Seilanlage, das „Cable“, zur Verfügung. Diese finden sich meist an großen Seen und eignen sich hervorragend um in Kurzen, rasanten Fahrten Tricks zu zeigen und zu probieren. Das Wakeboard ist im Übrigen auch ein gutes Gerät für Anfänger, da das einfache fahren von den Meisten sehr schnell erlernt werden kann und der Fun Faktor mit jeder Übungsstunde stetig steigt. Damitstehtt das Wakeboarden Wassersportarten wie Surfen oder Wasserski und dem ebenfalls immer beliebteren Kitesurfen als Lifestyle Sportart in nichts nach.

Das Board

Ein Wakeboard ist zwischen 130cm und 190 cm lang und besitzt eine leicht nach oben gebogene Form. Diese Biegung, „Rocker“ genannt, und die Anzahl und Plazierung der Finnen unter dem Board erlauben ein gutes dahin gleiten über das Wasser. Mit steigender Anzahl und Größe der Finnen büßt das Board allerdings Beweglichkeit und Geschwindigkeit ein, was bei der Ausführung von Tricks hinderlich ist.

Sicherheit

Da Wakeboarden nur mit motorisierter Unterstützung möglich ist, werden dabei natürlich auch recht hohe Geschwindigkeiten erreicht. Eine fahrt hinter dem Boot ist etwa 34-36 Km/h schnell und mit dem cable etwa 28-30 Km/h. Noch größere Geschwindigkeiten sind zwar grundsätzlich möglich, aber behindern die Lenk und Sprung Eigenschaften des Boards. Und stürze werden dadurch auch gefährlicher, besonders da bei den engen Kurven die mit dem Board gefahren werden enorme Kräfte wirken. Deshalb sollte die Schutzausrüstung beim Boarden obligatorisch sein und immer ein Helm, sowie eine Schutzweste getragen werden.

Autor: Juraj Gubi

Stand: 10.12.2014

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Fitness-Übungen

Dehnuebungen Senioren

Workout Kraft in jedem Alter

Beim Krafttraining im Alter steht eine gezielte Kräftigung derjenigen Muskeln im Mittelpunkt, die bevorzugt zum Abschwächen neigen.

Kniebeuge an der Wand

Workout straffer Po

Es gibt zahlreiche Übungen und Workouts, die einen straffen Po begünstigen. Hier lernen Sie einige Übungen kennen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Sportler geeignet sind.

Plank

Workout für starke Brustmuskeln

Mit einem runden Workout-Programm können Sie Ihre Brustmuskulatur zu Hause oder im Urlaub optimal trainieren.

Mann dehnt sich

Workout für Läufer

Laufen Sie optimal, effizient und gesundheitsorientiert und verbinden Sie Ihr Training mit Kräftigungs-, Koordinations-, Dehnungs- und Entspannungsübungen.

Yoga Pilates

Pilates-Übungen

Pilates gilt als Wohlfühlprogramm für Körper und Geist und gehört zusammen mit Yoga und Thai-Chi zu den größten Rennern im Fitnessbereich.

Bauchmuskeltraining

Workout flacher Bauch

Übungen für einen flachen Bauch, die ganz einfach und ohne große Hilfsmittel umgesetzt werden können.

Kniebeuge

Workout Körperstraffung

Das Einsteigerprogramm zur Körperstraffung setzt sich aus verschiedenen Grundübungen zusammen. Als Minimalsausstattung benötigen Sie lediglich zwei Kurz- oder Knochenhanteln.

Fitnessball Uebung

Fitball-Übungen

Der Fitball bietet zahlreiche Möglickeiten ihr Heimtraining effektiver und abwechslungsreicher zu gestalten.

Krafttraining Studio

Workout für Frauen

Das „sanfte“ Krafttraining ist ein wesentlicher Bestandteil der gesundheitsorientierten Fitness geworden und ist gerade für Frauen ein ausgezeichnetes Medium, um ihren Körper zu formen.

Mann macht sportpause

Fußball-Pausentraining für die Halbzeit

Sind Sie fit für die Fußballmeisterschaft und das heimische Sofa? Parkett-Climbing im Wohnzimmer und Sit-ups auf der Couch: Nutzen Sie die Halbzeit doch für Ihre eigene Fitness.

Rowing-Workout

Eine korrekte Rudertechnik ist das Wichtigste beim Rowing. Es gibt ein paar einfache Hinweise, um die richtige Rowing-Technik auszuüben.

Frau hat Nackenschmerzen

Workout gegen Verspannungen

Klassische "Schreibtischtätern", die täglich ihre Arbeit vor dem Computer im Büro verrichten, leiden besonders häufig unter Nacken-, Schulter- oder Rückenverspannungen.

Specials

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.

https://pills24.com.ua

Buy Strombaject aqua online in USA

www.steroid-pharm.com