Reisekrankheiten

Hier finden Sie Informationen zu Reisekrankheiten und Erkrankungen, die verstärkt im Urlaub auftreten können.

Reisekrankheiten

Reisekrankheiten sind dem einen ein Fremdwort, dem anderen wird schon beim Gedanken an eine längere Fahrt oder einen Flug schwindelig – mitunter auch vor Sorge über eine Infektion.

Wie Sie sich vor Übelkeit, Erbrechen oder Schwindel schützen können, lesen Sie in unseren Informationen über die typischen Reisekrankheiten. Außerdem, wie Sie sich vor Hepatitis, Typhus oder Malaria schützen. Vor jedem Urlaub sollten Sie prüfen, welche Schutzimpfungen Sie brauchen und ob beispielsweise der Impfschutz gegen Wundstarrkrampf oder Polio aufgefrischt ist. Übrigens: Reisekrankheiten lauern nicht nur in der Ferne. Weite Teile Süddeutschlands beispielsweise sind Risikogebiete für die von Zecken übertragenen Erkrankungen Frühsommer-Meningoenzephalitis und Borreliose.

Hier finden Sie Informationen zu Reisekrankheiten und Erkrankungen, die verstärkt im Urlaub auftreten können.

Reisekrankheiten im Überblick

Tropenkrankheiten

Bilharziose (Schistosomiasis)

Bilharziose oder Schistosomiasis ist eine Tropenkrankheit, die durch Pärchenegel verursacht wird. Weltweit sterben 200.000 Menschen jährlich an der Infektion.

Bakterien in Petrischale

Brucellose

Brucellose ist eine sehr seltene Infektionskrankheit, die von Tieren auf den Menschen übertragen wird. Ohne rechtzeitige Therapie kann sie schwere Entzündungen hervorrufen. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Mücke

Chikungunyafieber

Chikungunyafieber zählt zu den Reisekrankheiten, die durch Mückenstiche übertragen werden. In aller Regel verläuft Chikungunyafieber gutartig, es sind aber auch Komplikationen möglich.

Dengue

Dengue-Fieber

Ratgeber über Symptome, Ursachen, Impfung und Vorbeugung gegen das gefährliche Tropenfieber bei franchising-espana.info

Ebola Virus

Ebola

Ebola ist eine sehr oft tödlich verlaufende Infektionserkrankung. Erreger ist das Ebola-Virus. Mehr über Ursachen, Symptome, Therapie und Impfung im Ratgeber Ebola.

Frau mit Bauchkrämpfe

EHEC-Infektionen

2011 kostete der bislang größte Ausbruch von EHEC-Infektionen in Deutschland 53 Menschen das Leben. Mehr im Ratgeber EHEC-Infektionen.

Wurm in Blutbahn

Filariose (Fadenwurminfektion)

Filariosen sind parasitäre Infektionen mit Fadenwürmern. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Fadenwurminfektionen.

Infizierte Mücke sitzt auf der Haut

Gelbfieber

Gelbfieber ist eine lebensgefährliche Tropen- und Reisekrankheit, die vor allem in Afrika und Südamerika weit verbreitet ist. Lesen Sie hier alles Wichtige über Symptome und Ursachen der Reisekrankheit Gelbfieber.

Fieber Arzt

Hanta-Fieber

In Deutschland verursachen Hanta-Viren in der Regel eine milde Form des Hanta-Fiebers: das hämorrhagische Fieber. Mehr im Ratgeber Hanta-Fieber.

Hepatitis

Hepatitis

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber verursacht durch Hepatitis-Viren, Alkohol, Medikamente, Autoimmunerkrankungen oder Fettstoffwechselstörungen.

Hepatitis A

Hepatitis A

Hepatitis A ist eine eher harmlose Leberentzündung, die durch das Hepatitis A Virus verursacht wird. Mehr über Symptome, Therapie und Vorbeugung von Hepatitis A.

Hepatitis B

Hepatitis B

Akute Hepatitis B verläuft häufig ohne spürbare Symptome, während eine chronische Hepatitis B Leberschäden verursachen kann. Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Hepatitis B.

Japanische Enzephalitis

Japanische Enzephalitis

Japanische Enzephalitis ist ein schwere Gehirnentzündung, der durch Impfung vorgebeugt werden kann. Ursachen, Symptome und Behandlung der Japanischen Enzephalitis.

Lassa Fever

Lassa-Fieber

Lassa-Fieber gehört zu den hämorrhagischen Fiebern. Die Viren werden von Mäusen auf den Menschen übertragen.

Frau mit Fieber

Leishmaniose

Leishmaniose ist eine weltweit verbreitete Infektionserkrankung. Sie wird vor allem durch Sandmücken übertragen. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie der Leishmaniose.

Älterer Herr mit Lepra

Lepra

Lepra ist eine der ältesten bekannten Infektionserkrankungen. In Ländern der Dritten Welt ist sie heute noch gefürchtet. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie der Lepra.

Infizierte Mücke sitzt auf der Haut

Malaria

Malaria (auch Wechselfieber oder Tropenfieber) ist eine oft tödliche Infektionskrankheit. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Malaria.

Frau liest fieber ab

Q-Fieber (Ziegengrippe)

Q-Fieber breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Die Infektion wird vor allem von Wiederkäuern auf den Menschen übertragen. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie von Q-Fieber.

Rinderherde

Rifttal-Fieber

Rifttal-Fieber ist ein lebensgefährliches hämorrhagisches Fieber, das von Mücken oder durch direkten Kontakt infizierter Tiere auf den Menschen übertragen wird. Mehr im Ratgeber Rifttal-Fieber.

Salmonelleninfektion

Salmonellenvergiftung

Eine Salmonellenvergiftung ist eine Infektion mit Salmonella-Bakterien. Mehr über Symptome, Ursachen und Therapie von Salmonellen-Infektionen.

Schlafkrankheit

Schlafkrankheit (Afrikanische Trypanosomiasis)

Die afrikanische Trypanosomiasis, auch Schlafkrankheit genannt, ist eine durch Stechfliegen übertragene lebensgefährliche Tropenerkrankung. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie der Reisekrankheit.

Durchfall Toilettenpapier leer

Typhus

Typhus wird durch Salmonellen verursacht und kann tödlich verlaufen. Mehr über Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Typhus.

Üebelkeit- Ernäherung

Übelkeit

Ein flaues Gefühl im Magen, möglicherweiser Schwindel und Brechreiz: Übelkeit ist oft ein Vorbote für Erbrechen. Das hilft gegen den Brechreiz.

Tetanus

Wundstarrkrampf (Tetanus)

Wundstarrkrampf ist eine lebensgefährliche Infektionserkrankung. Mindestens ein Viertel der Tetanus-Infektionen verläuft tödlich. Der einzige Schutz ist die Tetanus-Impfung.

  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige
steroid-pharm.com

www.steroid-pharm.com/buy-nolvanox.html

steroid-pharm.com/tamoximed.html