Eucabal®-Hustensaft

Hinweise

Packungsabbildung Eucabal®-Hustensaft von Aristo Pharma GmbH

Hersteller

Aristo Pharma GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Thymian-Fluidextrakt (1:2-2,5); Auszugsmittel gemäß DAB, Spitzwegerichkraut, FE o.w.A.

Weitere Bestandteile

Ethanol 44,7% (V/V), Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat, Sucrose, Fructose, Glucose, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Sirup

Packungen

  • Eucabal®-Hustensaft 100 ml
  • Eucabal®-Hustensaft 250 ml N2

Zusammensetzung

100 ml (= 127,8 g) Sirup enthalten: 19,2 g Fluidextrakt aus Thymiankraut (1:2-2,5), Auszugsmit Ammoniaklösung 10 % (m/m), Glycerol 85%, Ethanol 90% (V/V), Wasser (1:20:70:109). 3,8 g Fluidextrakt aus Spitzwegerichblättern (1:2-2,5), Auszugsmit Ethanol 44,7 % (V/V). Hilfsst.: Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur), Saccharose, Fructose, Glucose zu gleichen Teilen als Invertzuckerlsg.; 8,1 Vol.-% Alkohol.

Anwendung

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Spitzwegerich, Thymian oder anderen Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuss, Sellerie. Überempfindlichkeit gegenüber Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) oder Propyl-4-hydroxybenzoat. Kleinkinder unter 1 Jahr.

Schwangerschaft

Einnahme nicht empfohlen (keine ausreich. Untersuchungen).

Stillzeit

Einnahme nicht empfohlen (keine ausreich. Untersuchungen).

Nebenwirkungen

Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B. Dyspnoe, Exantheme, Urtikaria sowie ein Quincke-Ödem können auftreten; Magen/Darmbeschwerden wie Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhöe; Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) und Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen hervorrufen.

Hinweis

1 Teel. (5ml) entspr. ca. 0,316 BE.

Dosierung

Kleinkdr. v. 1-5 J.: 3x tgl. 5-ml-Messbech.; Schulkdr. v. 6-12 J.: 5x tgl. 5-ml-Messbech.; Erw. u. Jugendl. > 12 J.: 3-5x tgl. 10-ml-Messbech.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
renault.niko.ua

почему мужчина быстро кончает