Lymphdiaral® sensitiv Salbe N

Hinweise

Packungsabbildung Lymphdiaral® sensitiv Salbe N von Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Hersteller

Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Lymphdiaral® sensitiv Salbe N

Wirkstoffe

Conium maculatum, Calendula officinalis Ø, Hydrargyrum biiodatum, Stibium sulfuratum nigrum

Weitere Bestandteile

Wasser, gereinigtes, Ethanol, Cetylstearylalkohol, emulgierender (Typ A), Oleyloleat, Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend)

Darreichungsform

Salbe

Packungen

  • Lymphdiaral® sensitiv Salbe N 40g N1
  • Lymphdiaral® sensitiv Salbe N 100g N2

Zusammensetzung

10g Salbe enth.: Conium D2 0,4g , Calendula Ø 0,2g, Mercurius bijodatus Trit. D5 0,01g, Stibium sulfuratum nigrum Trit. D2 0,01g. Sonstige Bestandteile: ger. Wasser, emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A), Ethanol 86% (m/m), [(Z)-Octadec-9-en-1-yl]oleat, Sorbitol-Lösung 70 %.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich v. den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Unterstütz. Behandl. des lokalen Lymphsystems bei Infekten des Hals-Nasen-Rachenraumes.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. geg. Korbblütler.

Anwendungsbeschränkung

Keine Anw. b. Kdrn. < 2 J., da keine ausreich. dokumentierten Erfahr. vorliegen.

Schwangerschaft

Nur nach Rückspr. m. dem Arzt.

Stillzeit

Nur nach Rückspr. m. dem Arzt.

Nebenwirkungen

Sehr selten juckende Hautausschläge, die nach Absetzen der Salbe abklingen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Cetylstearylalkohol kann örtl. begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Hinweis

Bei mehr als 4 Wo. fortbestehenden Lymphknotenschwellungen, bei akuten Entzündungszeichen od. einer Größenzunahme d. Lymphknoten, bei Atemnot, Fieber od. eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Dosierung

Erw. u. Kdr. > 12 J. 1-3x tgl. 2-3 cm Salbenstrang im Lymphknoten- u. Lymphabflussbereich, dann im Bereich d. Beschw. äußerl. anwenden. Kleinkdr. zw. dem 2. u. 6. Lebensj. erh. nicht mehr als die Hälfte (1-1,5 cm Salbenstrang), Kdr. zw. dem 6. u. 12. Lebensj. erh. nicht mehr als zwei Drittel d. Erw.dos. (bis 2 cm Salbenstrang) für die äußerl. Anw. Dauer der Anwend.: Ohne ärztl. Rat nicht länger als 1 Wo.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Узнайте про полезный веб портал , он описывает в статьях про Фронтальная посудомоечная машина купить www.apach.com.ua
тадалафил цена