Terbinafin AbZ 10 mg/g Creme

Hinweise

Packungsabbildung Terbinafin AbZ 10 mg/g Creme von AbZ-Pharma GmbH

Hersteller

AbZ-Pharma GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Terbinafin AbZ 10 mg/g Creme

Wirkstoffe

Terbinafin hydrochlorid

Weitere Bestandteile

Natriumhydroxid, Benzylalkohol, Sorbitan stearat, Alkyl(C14-C18)(laurat, palmitat, stearat, myristat), Cetylalkohol, Cetylstearylalkohol, Polysorbat 60, Isopropyl myristat, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Creme

Packungen

  • Terbinafin AbZ 10 mg/g Creme 15g N1
  • Terbinafin AbZ 10 mg/g Creme 30g N2

Zusammensetzung

1 g Creme enth. 10 mg Terbinafinhydrochlorid. Sonst. Bestandt.: Natriumhydroxid, Benzylalkohol, Sorbitanstearat, Alkyl(C14-C18)(dodecanoat,tetradecanoat,palmitat,stearat), Cetylalkohol, Cetylstearylalkohol, Polysorbat 60, Isopropylmyristat, Gereinigtes Wasser.

Anwendung

Pilzinfektionen der Haut, die durch Dermatophyten wie Trichophyton (z.B. T. rubrum, T. mentagrophytes, T. verrucosum, T. violaceum), Microsporum canis und Epidermophyton floccosum verursacht werden. Hefeinfektionen der Haut, hauptsächl. jene, die durch die Gattung Candida (z.B. Candida albicans) verursacht werden. Pityriasis (Tinea) versicolor, verursacht durch Pityrosporum orbiculare (Malassezia furfur).

Schwangerschaft

Keine Anwendung, es sei denn, es ist unbedingt erforderl.

Stillzeit

Keine Anwendung, es sei denn, es ist unbedingt erforderl.

Nebenwirkungen

Hypersensitivität (allergische Reaktionen wie Pruritus, Hautausschlag, bullöse Dermatitis und Urtikaria). Augenreizungen. Schuppende Haut, Pruritus, Hautläsionen, Schorf, Hauterkrank., Pigmentstör., Erythem, Brennen, Trockene Haut, Kontaktdermatitis, Ekzem, Hautausschlag. Schmerzen, Schmerzen an der Applikationsstelle, Reizungen an der Applikationsstelle, Verschlechterung der Erkrank.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Creme enthält Cetylalkohol und Cetylstearylalkohol.

Dosierung

Erw. und Jugendl. (über 12 J.): Tinea pedis/Tinea cruris und Tinea corporis: einmal tgl. für eine Wo. Candidose der Haut: einmal tgl. für 1 bis 2 Wo. Pityriasis versicolor: ein- od. zweimal tgl. für 2 Wo. Stand: Oktober 2016

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
bestseller-sales.com

суррогатное материнство агентство