Vitamin D3-Hevert Tbl.

Hinweise

Packungsabbildung Vitamin D3-Hevert Tbl. von Hevert-Arzneimittel GmbH & Co KG

Hersteller

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Vitamin D3-Hevert Tbl.

Wirkstoffe

Colecalciferol-Trockenkonzentrat

Weitere Bestandteile

Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, all-rac-α-Tocopherol, Siliciumdioxid, hochdisperses, Sojaöl, hydriert, Maisstärke, Cellulose, mikrokristalline, Gelatine vom Rind, Natriumstearylfumarat

Darreichungsform

Tbl.

Packungen

  • Vitamin D3-Hevert 50 Tbl. N2
  • Vitamin D3-Hevert 100 Tbl. N3
  • Vitamin D3-Hevert 200 Tbl.

Zusammensetzung

-Tbl.: 1 Tbl. enth.: Colecalciferol 0,025mg (entspr. 1000 IE Vitamin D3). Weit. Bestandteile: Butylhydroxytoluol, Calciumhydrogenphosphat, Cellulose, Crospovidon, Gelatine, Magnesiumstearat, Maisstärke, Natriumaluminiumsilikat, Povidon, Saccharose, Siliciumdioxid, mittelkett. Triglyceride.

Anwendung

Vit. D-Prophylaxe (Rachitis) b. Sgl. Unterstützende Behandlung b. Osteoporose.

Gegenanzeigen

Absolut: Hyperkalzämie u./od. Hypercalciurie. Relativ: Nierensteinanamnese; Sarkoidose; Immobilisation; Pseudohypoparathyreoidismus; Benzothiadiazin-Behandl.

Schwangerschaft

Absolut kontraind. (über die Substitution hinausgehende hochdos. Anw.).

Nebenwirkungen

Die Nebenw. des Vit. D entstehen als Folge der Hyperkalzämie b. Überdos. m. ihren akuten (Herzrhythmusstör., Übelkeit, Erbrechen, psychische Symptome, Bewußtseinsstör.) u. chron. (Polyurie, Polydipsie, Inappetenz, Gewichtsverlust, Nierensteinbildung, Nephrokalzinose, extraossäre Verkalkung) Folgen.

Wechselwirkungen

Bei gleichz. Gabe v. Thiaziden ist das Risiko einer Hyperkalzämie erhöht. Vit. D sollte nur in Ausnahmefällen u. unter Serumkalzium-Kontrollen mit Metaboliten od. Analogen des Vit. D komb. werden.

Dosierung

Sgl. erh. z. Prophylaxe ½ Tbl., in bes. Fällen (z.B.: Frühgeb.) 1 Tbl. tgl. Zur Prophylaxe b. erkennb. Risiko einer Vit. D-Mangel-Erkrank. ½ Tbl. tgl. Zur unterstützenden Therapie b. Osteoporose: 1 Tbl. tgl. Bei Langzeittherapie die Kalzium-, Phosphat- und Kreatininwerte im Serum überprüfen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
topobzor.info/tag/samsung/

topobzor.info

steroid-pharm.com