metatendolor, Mischung

Hinweise

Packungsabbildung metatendolor, Mischung von meta Fackler Arzneimittel GmbH

Hersteller

meta Fackler Arzneimittel GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel metatendolor, Mischung

Wirkstoffe

Bryonia, Guaiacum, Ledum palustre, Rhododendron, Toxicodendron quercifolium, Smilax, Thuja occidentalis

Weitere Bestandteile

Ethanol

Darreichungsform

Tropfen zum Einnehmen, Lsg.

Packungen

  • metatendolor, Mischung 100 ml N2
  • metatendolor, Mischung 50 ml N1

Zusammensetzung

10 g enth.: Bryonia Dil. D4 1,0 g, Guajacum Dil. D6 1,0 g, Ledum Dil. D4 1,0 g, Rhododendron Dil. D6 2,0 g, Rhus toxicodendron Dil. D12 2,0 g, Smilax Dil. D4 1,0 g, Thuja Dil. D12 2,0 g.

Anwendung

Die Anw.-gebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Rheumatismus. Hinw.: Bei akuten Zuständen, die z.B. mit Rötung, Schwellung od. Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie andauernden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen

Nicht anw. b. Alkoholkranken, Allergie gegen Inhaltsstoffe, Kdr. u. Jgdl. unter 18 J.

Schwangerschaft

Rücksprache mit dem Arzt (keine Erfahrungen).

Stillzeit

Rücksprache mit dem Arzt (keine Erfahrungen).

Hinweis

Enth. 51 Vol.-% Alkohol

Dosierung

Erw. nehmen bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Std., höchstens 6x tgl., je 5 Tropfen ein; bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3x tgl. je 5 Tropfen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
https://buysteroids.in.ua

суррогатное материнство киев