toxiLoges® Injektionslösung

Hinweise

Packungsabbildung toxiLoges® Injektionslösung von Dr. Loges + Co GmbH

Hersteller

Dr. Loges + Co GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel toxiLoges® Injektionslösung

Wirkstoffe

Echinacea, Apis mellifica, Ferrum phosphoricum, Lachesis, Baptisia tinctoria, Hepar sulfuris

Weitere Bestandteile

Natriumchlorid, Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Injektionslsg.

Packungen

  • toxiLoges® Injektionslösung 5 Amp. 2 ml
  • toxiLoges® Injektionslösung 50 Amp. 2 ml N2
  • toxiLoges® Injektionslösung 200 Amp. 2 ml
  • toxiLoges® Injektionslösung 10 Amp. 2 ml N1
  • toxiLoges® Injektionslösung 100 Amp. 2 ml

Zusammensetzung

1 Amp. (2 ml) enth.: Echinacea Dil. D4 0,333 ml, Apis Dil. D12 0,333 ml. Ferrum phosphoricum Dil. D10 0,333 ml, Lachesis Dil. D10 0,333 ml, Baptisia (HAB 34) Dil. D4 (HAB, Vorschrift 3a) 0,333 ml, Hepar sulfuris Dil. D10 0,333 ml. Sonst. Bestandt.: Natriumchlorid, Salzsäure 3,7 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: fieberhafte, entzündl. Erkrank. der Atemwege.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. geg. Korbblütler. Aus grundsätzl. Erwägungen nicht angewenden bei fortschreitenden Systemerkrank. wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnl. Erkrank., entzündl. Erkrank. des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrank., MS, AIDS-Erkrank., HIV-Infekt. od. and. chron. Viruserkrank., Diabetes mell.

Anwendungsbeschränkung

Kindern < 12 J., keine Erfahrungen.

Schwangerschaft

Anw. nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine Erfahrung.

Stillzeit

Anw. nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine Erfahrung.

Nebenwirkungen

Selten Überempfindlichkeitsreakt. Für AM mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea): Hautausschlag, Juckreiz, selt. Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel u. Blutdruckabfall. AM absetzen, Arzt aufsuchen.

Dosierung

Übliche Dosis: Akute Beschw.: 1-2 ml bis zu 3x tgl. i.v., i.m. od. s.c. inj. Anw. über 1 Wo. nur nach Rücksprache mit einem homöopath. erfahrenen Therapeuten. Bei chron. Verlaufsformen 1-2ml pro Tag. Bei Besserung der Beschw. Häufigkeit der Anw. reduzieren.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex:

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Dr. Loges + Co GmbH

domains pills24.com.ua

купить женский возбудитель в каплях

bestseller-sales.com/best-sellers-books/coming-of-age/