Anzeige

B-Vitamine für Konzentration* und Energie**

Die acht Vitamine des B-Komplexes erfüllen viele unterschiedliche Funktionen im Körper. So tragen sie zur geistigen Leistungsfähigkeit* bei und zur Regulation unseres Energiehaushalts**. Wer auf eine erhöhte Zufuhr achten sollte, lesen Sie hier.

Vitamin B Komplex ratiopharm Teaser

Die Gruppe der, auch B-Komplex genannt, umfasst die acht wasserlöslichen B-Vitamine. Dazu gehören die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Niacin, Pantothensäure, Biotin und Folsäure. Jeder dieser Stoffe ist an lebenswichtigen Prozessen im Körper beteiligt. In manchen Funktionen überschneiden oder ergänzen sich die einzelnen Mikronährstoffe. So tragen Vitamin B1, B2, B3 und B7 zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, Vitamin B5 zu einer normalen geistigen Leistung und Vitamin B6, B9 und B12 zur Verminderung von Müdigkeit.

 

Aufnahme von B-Vitaminen über die Nahrung

Weil der Körper Vitamine nur im geringen Maße herstellen und insbesondere wasserlösliche nur begrenzt speichern kann, sollten die Vitamine des B-Komplexes am besten täglich werden. B-Vitamine sind in der Regel in großen Mengen in tierischen Produkten enthalten – besonders Innereien sind gute Lieferanten. Doch auch einige pflanzliche Nahrungsmittel sind gute Quellen. Nur Vitamin B12 kommt ausschließlich in tierischen Produkten vor. Daher sollten Veganer eine Supplementierung von Vitamin B12 in Erwägung ziehen.

Wann B-Vitamine ergänzen

Bei gesunder, ausgewogener Ernährung werden normalerweise alle B-Vitamine mit der Nahrung aufgenommen. In bestimmten Lebenssituationen ist der Bedarf jedoch über das normale Maß hinaus erhöht. Dann kann eine Supplementierung (zum Beispiel mit ®, erhältlich in der Apotheke) Sinn machen: So bedingen etwa anspruchsvolle Sportarten, die das Muskelwachstum fördern und einen gesteigerten Regenerationsbedarf zur Folge haben, ein Mehr an B-Vitaminen.

Auch Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Bedarf, denn B-Vitamine – vor allem Folsäure – sind für die Entwicklung des Kindes von entscheidender Bedeutung. Doch manche Umstände können zu einer verminderten Aufnahme führen. So ändern sich zum Beispiel im Alter die Ernährungsgewohnheiten. Wenn die Nahrungsmengen sich verringern, führt das auch zu einer verminderten Nährstoffzufuhr. Senioren sollten ihre Ernährung daher um wichtige Vitalstoffe ergänzen. Und auch wer eine Schlankheitskur macht und täglich unter 1.500 Kilokalorien zu sich nimmt, kann mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln seinen Vitalstoffhaushalt in Balance halten.

Sinnvoll ergänzen mit ratiopharm

Wer seinen Vitalstoffhaushalt unterstützen möchte oder einen erhöhten Bedarf an B-Vitaminen hat, dem empfiehlt sich ®. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält alle acht Vitamine des B-Komplexes.

Vitamin B Komplex ratiopharm

Vitamin B-Komplex-ratiopharm®: Enthält alle acht Vitamine des B-Komplexes (© ratiopharm)

Mehr Informationen zum Thema Vitamine finden Sie im .

* Vitamin B5 

** Vitamine B1, B2, B3 und B7

 

Autor: ratiopharm

Stand: 15.02.2018

  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige
http://biceps-ua.com

www.avtomaticheskij-poliv.com.ua

steroid-pharm.com/testosterone-cypionate.html