Anzeige

Das große C

Frisches Obst und Gemüse gelten als Grundlage für eine gesunde Ernährung. In vielen ist Vitamin C reichlich vorhanden – wofür es benötigt wird und wann eine Supplementierung Sinn macht, lesen Sie hier.

Vitamin C ratiopharm Teaser

Vitamin C erhöht unter anderem bei gleichzeitiger Einnahme die Aufnahme von Eisen in den Körper und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Es unterstützt außerdem das Immunsystem während und nach intensiver körperlicher Betätigung. Durch seinen Beitrag bei der Kollagenbildung hat darüber hinaus Einfluss auf die Funktionen von Zähnen und Zahnfleisch, Haut, Knochen, Knorpeln und Blutgefäßen.

 

 

Gute Vitamin C-Quellen

Wer will, ist in der Obst- und Gemüseabteilung richtig. Besonders reich an dem Vitalstoff sind schwarze Johannisbeeren, Papaya, Erdbeeren und Klementinen. Bei Gemüse sind es Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Fenchel und Blumenkohl. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, das Gemüse bei der Zubereitung nur so kurz wie nötig mit nur wenig Öl oder Wasser zu garen, um möglichst viele Vitamine im Gemüse zu erhalten.

Vitamin C-Mangel behandeln

Wenn Vitamin C über einen längeren Zeitraum nicht aufgenommen wird, treten nach mehreren Monaten Mangelerscheinungen auf. Die Krankheit nennt sich Skorbut und war früher sehr häufig unter Seefahrern verbreitet, da diese während ihrer wochenlangen Reise meist kein frisches Obst oder Gemüse zu sich nehmen konnten. Zur Behandlung von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten ist das rezeptfreie Präparat zugelassen. Eine Kapsel enthält 500 Milligramm Ascorbinsäure (Vitamin C). Das Präparat hat eine verzögerte (retardierte) Wirkung und ermöglicht so eine Versorgung über mehrere Stunden.

Vitamin C ratiopharm

Vitamin C-ratiopharm® 500 mg retard: Ermöglicht eine Versorgung über mehrere Stunden (© ratiopharm)

Mehr Informationen zum Thema Vitamine finden Sie im .

Vitamin C-ratiopharm® retard 500 mg Hartkapseln, retardiert. Wirkstoff: Ascorbinsäure. Anwendungsgebiete: Therapie von Vitamin-C-Mangelkrankheiten. Warnhinweis: Hartkapseln enthalten Sucrose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 4/14

Autor: ratiopharm

Stand: 15.02.2018

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige
russ-love.com

www.kokun.net

pillsbank.net/en/products/viagra-generic